Montafon Totale Trail

Für alle, die die sportliche Herausforderung suchen und keine Mühen schonen, ist der Montafon Totale Trail genau das Richtige!


Die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Distanzen ist den Bergläufern freigestellt: Eine Route mit 10 km Länge und 1.200m Höhenunterschied, den klassischen Montafon Totale Trail mit 33 km und 3.300 Höhenmetern und den Montafon Totale Ultra mit 47 km und 4.200 Höhenmetern gilt es zu bezwingen. Gegen Ende des Sommers fällt im Zentrum von Schruns und St.Gallenkirch jährlich der Startschuss für die Rund 300 Läufer aus unterschiedlichsten Nationen.

Aber nicht nur für die Profis ist der Montafon Totale Trail geeignet. Alle Jahrgänge ab 2015 können bereits den Bambini Trail rund um die Nova Stoba bewältigen. Auch für Jugendliche gibt es die Möglichkeit, Ihr Können unter Beweis zu stellen.


Um beim Montafon Totale Trail zu punkten, solltet Ihr definitiv vor keiner Herausforderung zurückschrecken, keine Witterungslage scheuen und immer über Euch hinauswachsen wollen. Die anspruchsvollen Trails inmitten des gigantischen Bergpanoramas bringen so manche Läufer an ihre Grenzen, doch neben der unvergesslichen Erfahrung, warten auch noch Preise für die ersten drei Teilnehmer, die das Ziel überqueren, und eine Tombola mit tollen Sachpreisen auf die Sportbegeisterten.


Unterwegs sind acht verschiedene Verpflegungsstationen für die Trail-Runner aufgebaut. Die zusätzliche Mitnahme eines Wasserbehälters ist jedoch dennoch verpflichtend. Zur Pflichtausrüstung gehören weiterhin Trailrunning Schuhe, ein Handy, eine Regenjacke und eine Rettungsdecke.


Mit der richtigen Ausrüstung, ausgiebigem Training und einer gesunden Portion Motivation steht dem einzigartigen Lauf über die Bergkämme des Montafon Nichts mehr im Wege!

Hals und Beinbruch an alle Teilnehmer!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen