Sonnenwendfeuer in Vorarlberg

Sonnenwende, mal anders!


Es gibt nichts besseres, als den längsten Tag des Jahres in den Bergen zu genießen. Ab dem 18. Juni wird die Sonnenwende mit zahlreichen Lagerfeuern traditionell mit Einbruch der Dunkelheit begrüßt und gefeiert. Dabei bestreiten Wanderfreudige mit Fackeln die Wege und erleuchten die Gipfel und Bergkämme der Region.


Mit perfekter Lage kann man auf 2.130m Seehöhe im Bergrestaurant Schafberg Hüsli die Sonnenwende auf einzigartiger Weise erleben. Genieße gleichzeitig ein traditionelles Spektakel mit Live-Musik und einem köstlichen Sonnwendbuffet.


Damit diese langlebigen Traditionen aufs weitere durchgeführt werden können, wird darauf stets geachtet, dass nur nachhaltige Materialen benutzt werden. Wo früher noch Petroleum als Anzünder fungierte, wird heute hauptsächlich nur natürliches Wachs für die Feuer und Fackeln benutzt.


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen